Exhibition

Video Achiv Camp

19 Sep 2009 – 15 Nov 2009

Ludwig Forum für Internationale Kunst

Aachen, Germany

Address

Travel Information

  • Blücherplatz??

Save Event: Video Achiv Camp

I've seen this

People who have saved this event:

close

About

40jahrevideokunst — Teil 2 Hauptanliegen des Initiativprojektes der Bundeskulturstiftung ist, die Videokunst als kulturelles Erbe und wohl einflussreichste Neu-Gattung der Kunst des 20. Jahrhunderts vor dem Verfall zu retten, wissenschaftlich aufzuarbeiten und zu präsentieren. Während der Teil 1 2006 hauptsächlich „Klassiker“ der Videokunst umfasste, wird der Schwerpunkt von Teil 2 auf Werken der 70er und 80er Jahre liegen. Das Ludwig Forum hat seit den frühen 1970er Jahren Künstlerfilme und Videokunst gesammelt und präsentiert. Als eines der Pionier-Museen Deutschlands konnten aus Aachen 33 Bänder des eigenen Bestandes in das Restaurierungsprojekt des Zentrums für Kunst und Medientechnologie aufgenommen werden. Die ausgewählten Arbeiten werden auf Originalgeräten ihrer Entstehungszeit präsentiert. Das so entstandene Kompendium der Videokunst wird neben dem Ludwig Forum am ZKM in Karlsruhe, dem Kunsthaus Dresden und dem Edith-Ruà Š¸-Haus in Oldenburg präsentiert. Kuratiert wird die Ausstellung von Christoph Blase, Leiter des Labors für antiquierte Videosysteme des ZKM in Karlsruhe. Das Ludwig Forum zeigt dazu dank der Unterstützung der Kulturabteilung des Ministerpräsidenten des Landes NRW, neu konservierte und digitalisierte Künstlerfilme aus dem eigenen Bestand sowie parallel entstandene Arbeiten.

Art form Toggle

Conversation

Have you been to this event? What do you think? Join the discussion here!
Remember, you can include links to your instagram pictures and to videos.