Event

You Say I For Me

8 Jul 2018

Event times

19:00 - 20:30

Cost of entry

Free Entry

Galerie Wedding

Berlin
Berlin, Germany

Address

Travel Information

  • U Leopoldplatz

Save Event: You Say I For Me

I've seen this

People who have saved this event:

close

Eine Performance von Lauryn Youden in Kooperation mit Florian T M Zeisig im Rahmen der Gruppenausstellung I Am Large, I Contain Multitudes mit Donna Huanca, Ed Fornieles, FORT, Grace Weaver, Liping Ting, Hanne Lippard, Lauryn Youden und Marco Bruzzone, kuratiert von Nadia Pilchowski

About

You Say I For Me

8. Juli 2018 von 19 bis 20.30 Uhr

Die Teilnahme ist kostenfrei jedoch ist eine Anmeldung vorab erforderlich. Bitte senden Sie dafür eine E-Mail an: performance_laurynyouden@galeriewedding.de

Eine Performance von Lauryn Youden in Kooperation mit Florian T M Zeisig im Rahmen der Gruppenausstellung I Am Large, I Contain Multitudes mit Donna Huanca, Ed Fornieles, FORT, Grace Weaver, Liping Ting, Hanne Lippard, Lauryn Youden und Marco Bruzzone, kuratiert von Nadia Pilchowski

Im Kontext des Programms UP – Unsustainable Privileges von Solvej Helweg Ovesen und Bonaventure Soh Bejeng Ndikung

Lauryn Youdens Performance You Say I For Me ist eine Zusammenarbeit mit dem Musiker und Künstler Florian T M Zeisig. Zu seinen subtilen Modulationen von Synthesizer- und Klangschalen spielt Youden »crystal singing bowls« und trägt ihren Text »Nocebo« vor. »Nocebo« ist Beleg ihres offenen persönlichen Ansatzes, sich in zunehmend schwierigen Zeiten um das eigene körperliche und seelische Wohlbefinden zu sorgen. Die Künstlerin erzählt darin über die Krankheit »Seasonal Affective Disorder«, auch bekannt als Winterdepression, und dessen Behandlung durch von Beifußtee induzierten Klarträumen sowie die Konfrontation mit den eigenen Dämonen. Dazu gehört auch eine Zeitachse von Diagnosen, die speziell auf die sich verändernde Wahrnehmung des weiblichen Körpers und der pflanzlichen Medizin während die Ausbreitung der monotheistischen Religionen und des Kapitalismus bezogen sind.

Zu Beginn der Performance wird Beifußtee (Artemisia vulgaris) serviert und die Besucher sind dazu eingeladen, es sich gemütlich zu machen, diesen zu trinken oder sich hinzulegen und die Augen zu schließen. Bitte beachten Sie, dass Beifußtee nicht von schwangeren oder stillenden Frauen getrunken werden soll.

Bei erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung. Außerdem ist es empfehlenswert bequeme Kleidung zu tragen und gut hydriert zu kommen.

Website Lauryn Youden

Foto: Lauryn Youden, You Say I For Me. A performative reading and sound bath, 2018, Stedelijk Museum Amsterdam. Foto von Ernst Van Deursen.

Sonderöffnungszeiten während der Ausstellung
Sonntag, 24.06., 08.07. und 15.07.2018
Bitte beachten Sie, dass die Ausstellung I Am Large I Contain Multitudes am Sonntag, den 8. Juli 2018  von 12 bis 21 Uhr geöffnet ist.

Weitere Informationen zur Ausstellung und zum Programm finden sie unter www.galeriewedding.de

Mit freundlicher Unterstützung der Senatsverwaltung für Kultur und Europa, Fonds Ausstellungsvergütungen und Ausstellungsfond für Kommunale Galerien.

***
You Say I For Me
8th July 2018 from 7pm until 8.30pm

Please note that this event is free of charge but in order to participate you are kindly asked to register RSVP ASAP by sending an E-Mail to: performance_laurynyouden@galeriewedding.de

A performance by Lauryn Youden in cooperation with Florian T M Zeisig within the framework of the group exhibition I Am Large, I Contain Multitudes with Donna Huanca, Ed Fornieles, FORT, Grace Weaver, Hanne Lippard, Lauryn Youden, Liping Ting and Marco Bruzzone curated by Nadia Pilchowski

In the context of the programme UP – Unsustainable Privileges by Solvej Helweg Ovesen and Bonaventure Soh Bejeng Ndikung

Lauryn Youden’s performance You Say I For Me is a collaboration with musician and artist Florian T M Zeisig. His »modulated binaural beats« comprise the background for Youden playing »crystal singing bowls« and reciting her text »Nocebo« – an illness narrative and historical essay that depicts the artist’s personal relationship with Seasonal Affective Disorder (SAD), lucid dreaming as a form of treatment and confronting of personal demons. As well, a timeline of diagnoses specifically related to the changing perception of the female body and plant-based medicine during the growth of monotheistic religions and capitalism.

At the beginning of the performance Mugwort (Artemisia vulgaris) tea will be served. The audience is invited to enjoy the tea during the performance while taking a comfortable seat, laying down and closing their eyes. Please note that the Mugwort should not be ingested by any pregnant women or women who are breast-feeding.

You will receive a confirmation when the registration was successful. Further it is advised to wear something comfortable and to come well hydrated.

Website Lauryn Youden

Photo: Lauryn Youden, You Say I for me. A performative reading and sound bath, 2018, Stedelijk Museum Amsterdam. Photo by Ernst Van Deursen.

Special opening hours
Sunday, 24th June, 8th and 15. July 2018
On Sunday  8th of July 2018  the exhibition I Am Large I Contain Multitudes will open from 12 to 9 pm

Further Information about the Exhibition program UP (Unsustainable Privileges) 2017/18 is available on the website under UP and also for downloading: Galerie Wedding UP Programm 2018

With kind support of the Senate Department for Culture and Europe, funds »Ausstellungsvergütungen« and funds »Kommunale Galerien Berlin«

Art form Toggle

Curators

Nadia Pilchowski

Exhibiting artists

Lauryn Youden

Conversation

Have you been to this event? What do you think? Join the discussion here!
Remember, you can include links to your instagram pictures and to videos.