Talk

Künstlergespräch mit Celina Jure

18 May 2017

Event times

19:00 Uhr

DAS ESSZIMMER - space for art+

Bonn
Nordrhein-Westfalen, Germany

Address

Travel Information

  • Tram No. 61 or 62 direction Dottendorf, Stop: Bergstrasse

Save Event: Künstlergespräch mit Celina Jure

I've seen this

People who have saved this event:

close

Künstlergespräch mit Celina Jure und Hans-Willi Netthoff zu Jures Ausstellung Parada Salvaje.

About

Die argentinische Künstlerin Celina Jure (Buenos Aires), wurde bekannt durch ihre aus dem Tanz und der Beweg­ung heraus entwickelten großformatigen und Wandfüllenden Malereien, die oftmals auch direkt vor Ort und in Reaktion auf den Ausstellungsraum entstanden.

Vor rund 10 Jahren begann sich Celina Jure zunehmend dem Objekt und der Installation zu zuwenden und sich intensiv mit dem Material Ton zu beschäftigen. Der bewegte, dynamische Duktus ihrer Malerei findet sich auch in der Art und Weise wie sie den Ton bearbeitet beziehungsweise in den Assemblagen ihrer Ton-Stelen, die jederzeit drohen ihre mühevoll gefundene Balance zu verlieren, um als Scherben auf dem Boden zu enden. Diese fragil anmutenden, in sich bewegten Objekte, stehen oftmals alleine oder größere Gruppen bildend zusammen.

Für die Ausstellung im Esszimmer hat Celina Jure neue Arbeiten geschaffen.

Es freut uns sehr, dass wir den Düsseldorfer Maler Hans-Willi Notthoff für das Künstlergespräch mit Celina Jure gewinnen konnten. Hans-Willi Notthoff ist Villa Romana Stipendiat von 1993 und war Meisterschüler bei Gotthard Graubner an der Kunstakademie Düsseldorf, wo er auch im Zeitraum 1994 -99 einen Lehrauftrag für Malerei hatte.

Art form Toggle

Conversation

Have you been to this event? What do you think? Join the discussion here!
Remember, you can include links to your instagram pictures and to videos.