Exhibition

Jew Cherry, Clown And Congo

27 Apr 2019 – 1 Jun 2019

Cost of entry

free admission

Contemporary Fine Arts | Grolmanstrasse

Berlin
Berlin, Germany

Address

Save Event: Jew Cherry, Clown And Congo

I've seen this

People who have saved this event:

close

Häuser haben Uhren. Nicht die an den Wänden – aber in der Art, wie die Dielen knarren, das Sonnenlicht sprudelt, die Müllwagen rumpeln.

About

Drei Räume in seinem Haus bilden die Bühne der Gemälde in Tal R’s Jew Cherry, Clown and Congo , seine dreizehnte Ausstellung mit CFA, die anlässlich des Berlin Gallery Weekends eröffnet wird. Genauer gesagt drei Möbelstücke: das Wohnzimmerregal mit Rautenmuster, die pastellgestreiften Möbel des Spielzimmers, der runde Küchentisch. Das sind die drei Orte in der Wohnung, denen Tal beim Malen vertrauen kann. Wo Linie und Licht und ein vertrautes Zeitgefühl es ihm ermöglichen, zu seinem Gegenstand zurückzukehren – den Gegenständen, der liegenden Figur – mit denen er sich spielerisch auseinandersetzt, seit er vor über 20 Jahren damit begann, Alltagsgegenstände zu malen.

Die Räume erhalten jetzt, da die Nostalgie einsetzt, eine besondere Bedeutung, weil Tal dieses Haus nach 12 Jahren verlässt. Die Bilder beginnen mit dem aussichtslosen Unterfangen, etwas festzuhalten: dieser unbeständige Antrieb, der mit einem bevorstehenden Verlust einhergeht. Farbblöcke und gestapelte Formen in einem rötlichen Kastanienbraun und ein fast mitternachtsblauer Boden bilden eine Bühne für Spielzeug-Trios oder eine liegende Frau, die in einer ähnlich lebhaften Farbpalette dargestellt ist. Tal hat schon seit langem verstanden, wie eine Komposition mit Ober- und Untergrund einen Raum bilden kann, der sowohl physisch als auch mental ist. Der Hinterhof, das Atelier, Kopenhagen und Detroit dienten abwechselnd als Kulisse für die Formlosigkeit der Identität. Wenn die Räume und die Erinnerungen, die unzertrennlich mit ihnen verbunden sind, in Farbe neu interpretiert werden, werden sie auch neu erfunden. Dieser seltsame Widerspruch: Die Räume und ihr vertrautes Verwirr finden sich in ihrer Darstellung in Farbe nicht wieder, sondern weichen etwas anderem. Letztlich geht es hierbei darum, wie die Kunst einen Raum schafft, um die Welt zu begreifen und zu assimilieren.

Tal interessiert sich für die vielfältigen Bedeutungen eines Gegenstands – persönlich, kollektiv – und die Verwandlungen dieser Bedeutungen, wenn Gegenstände zusammen dargestellt werden. Seit Ende der 90er Jahre verwendet Tal Kolbojnik , das hebräische Wort für Überbleibsel, um seine Praxis des Sammelns und Arrangierens von Gegenständen und Krimskrams in seinem Leben und auf der Leinwand zu beschreiben. 2008 zog er in ein anderes Atelier um und ließ diese Vielfalt hinter sich. Jetzt hält er die Gegenstände mit einem leichteren Griff und achtet auf den intuitiven Prozess dessen, zu dem er sich hingezogen fühlt.

Eine Physalis – die kleine Pflanze mit einer orangefarbenen Beere, die von einem Papery-Kelch umgeben ist – wird auch als „Judenkirsche“ bezeichnet. Er wurde in Tel Aviv geboren und lebte den größten Teil seines Lebens in Kopenhagen – eine verschwommene Identität, die sich häufig in seiner Arbeit widerspiegelt. Das Konzept der Spitznamen erregte seine Aufmerksamkeit. Bei einem Spaziergang entlang der Blumengeschäfte Kopenhagen, fand er die Pflanze, die unter anderem „Judengeld“, „Chinesische Laterne“, „Goldene Beere“ und „Inka-Kirsche“ genannt wird. Tal durchstöbert die Gegenstände in seinem Atelier, platziert, wie von einer Art Intuition geleitet, einen Zweig der „Judenkirsche“ neben einem Spielzeugclown und einer Figur aus dem Kongo und fragt uns, was bedeutet das jetzt? Vielleicht nichts. Vielleicht aber ist es eine Art, einem Gefühl eine Form zu geben, eine Emotion in Farbe wiederzugeben; diese Empfindung, dass dir etwas wie Sand durch die Finger rinnt, dass du es verpassen wirst, du es aber loslassen musst, eine Gestalt.

Art form Toggle

Exhibiting artists

Tal R

Related events

Conversation

Have you been to this event? What do you think? Join the discussion here!
Remember, you can include links to your instagram pictures and to videos.