Exhibition

Artur Pfau - Fotograf und Zeitzeuge Mannheims

3 Jun 2012 – 27 Jan 2013

Event times

Museum Weltkulturen D5, Reiss-Engelhorn-Museen

Mannheim, Germany

Address

Travel Information

  • Tram: Rathaus

Save Event: Artur Pfau - Fotograf und Zeitzeuge Mannheims

I've seen this

People who have saved this event:

close

About

Ein Stück Mannheimer Stadtgeschichte Die Ausstellung widmet sich mit Artur Pfau einem zentralen fotografischen Zeitzeugen Mannheims. Geboren wurde Artur Pfau 1909 in Bad Godesberg. Von 1932 bis 1934 studierte er Fotografie und Filmtechnik an der Bayerischen Staatslehranstalt für Lichtbildwesen in München. 1937 eröffnete er ein Fotostudio in Mannheim. Seine Stadtaufnahmen dokumentieren Mannheim vor dem Krieg, die Kriegstage, die groà Š¸flächige Zerstörung der Stadt, den Wiederaufbau und das Alltagsleben der Bürger von den 1930ern bis in die 1950er Jahre. Zu sehen sind unter anderem Fotografien des beschädigten Wasserturms, der in Schutt und Asche liegenden Planken oder amerikanische Besatzungssoldaten, die nach Ende des Zweiten Weltkriegs Spielzeug an Kinder verteilen. Die Besucher erwartet zudem ein Blick auf die alte Bühne des Nationaltheaters, welches seinen Spielbetrieb 1945 in der Schauburg wiederaufnahm. Bis 1948 dokumentierte Pfau dort zahlreiche Aufführungen. Architektur- und Industriefotografie Neben diesen stadthistorischen Eindrücken zeigt die Schau Auftragsarbeiten Pfaus, die zwischen den 1950er und 1960er Jahren entstanden. Renommierte Architekturbüros in ganz Deutschland engagierten den Fotografen, um ihre Gebäude wirkungsvoll festzuhalten. Pfaus Auftragsarbeiten gehen über eine reine Dokumentation hinaus und lassen eine eigenständige künstlerische Bildsprache mit oft harten Kontrasten erkennen. Neben der Architektur-, widmete sich Pfau der Industriefotografie. Er porträtierte Industriearbeiter und fotografierte Fabrikhallen und Maschinen. Seine fotografischen Reportagen zeugen von der Arbeit z.B. im Grosskraftwerk Mannheim sowie den Daimler- und Lanz-Werken. Museum Weltkulturen D5, Reiss-Engelhorn-Museen

Art form Toggle

Conversation

Have you been to this event? What do you think? Join the discussion here!
Remember, you can include links to your instagram pictures and to videos.