Exhibition

ABGESAGT !!!!!!!!!!!! Wird verschoben !!!!!!!!!!!!!! As if … / Elisabeth Czihak

23 Apr 2020 – 15 May 2020

Regular hours

Monday
Closed
Tuesday
Closed
Wednesday
14:00 – 18:00
Thursday
14:00 – 18:00
Friday
14:00 – 18:00
Saturday
Closed
Sunday
Closed

sehsaal

Vienna
Vienna, Austria

Address

Travel Information

  • 59A, 12A
  • U4 Pilgramgasse

Save Event: ABGESAGT !!!!!!!!!!!! Wird verschoben !!!!!!!!!!!!!! As if … / Elisabeth Czihak

I've seen this

People who have saved this event:

close

Die Ausstellung von Elisabeth Czihak verbindet eine Tapeteninstallation, ein keramisches Objekt und eine Fotoserie zu einer dichten atmosphärischen Rauminterpretation.

About

In ihren Fotos präsentieren sich Räume der Vergangenheit als gelebt und verblichen, die Tapeteninstallation überlagert verchiedene Raumansichten zu einem Traumbild während ein masstäblich verkleinertes Architekturelement an einen wäremspendenden Kamin denken lässt.

Ausgangspunkt für alle in der Ausstellung „As if …“ gezeigten Arbeiten ist die Fotoserie „As if wishing ever helped“, aufgenommen 2019 in einem nicht mehr bewohnten, nur sporadisch genutzten kleineren Schloss in Privatbesitz.
Verschiedene Ansichten des über 200 Jahre alten Dachbodens werden mittels einer collageartig erstellten Tapeteninstallation als dominierende Arbeit in den sehsaal geholt. Auf der dem Eingang gegenüberliegenden „freistehenden“ Wand verschränken sich Dachboden und sehsaal zu einem neuen Ganzen – ein Dachgeschoß zieht ins Erdgeschoß, der vorhandene Raum wird verändert, fiktiv erweitert und ermöglicht den Betrachter*innen ein neues Raumerlebnis.

Die Ausstellung wird durch Fotografien aus der Serie „As if wishing ever helped“ ergänzt, die über eine reine Architekturdokumentation hinausgeht und ihren Blick auf Details und Atmosphärisches richtet. Der zuweilen traurige Charme und die Patina des Vergangenen zwischen Leerraum und Lagerraum, zwischen Prunk und Verfall, werden in den Fokus gerückt. Raumfluchten erlauben einen Blick in die Tiefe und erzählen von der Großzügigkeit solch alter Gebäude und der Bürde des historischen Erbes.

Als dritter Bestandteil der Präsentation ist die Arbeit „Wärmestück“ zu sehen, ein plastisches Werk aus getrocknetem, nicht gebrannten Ton, dessen Form sich von einem der vielen verschiedenen Kamine am Dachboden ableitet.

Exhibiting artists

Elisabeth Czihak

Comments

Have you been to this event? Share your insights and give it a review below.